Startseite
Startseite » Reiseübersicht » Rad-Kurzreise Salzburg - Villach

Österreich, Kärnten: Radreisen - von Salzburg bis Villach mit Charme

Hier wird die Alpenüberquerung auch für Genussradler machbar, denn die Anstiegsstrecke zum Alpenhauptkamm ist in zwei Tagesetappen unterteilt, das letzte Stück wird mit dem Zug unterquert. Auf der Radreise passieren Sie das idyllische Salzachtal, Bad Gastein, die beeindruckende Hochgebirgslandschaft der Hohen Tauern und das sonnige Drautal.

Radreisen von der Mozartstadt bis nach Villach, p.P. im DZ inkl. FR ab 569.00

Reise Nr. 74523

Rad-Kurzreise von Salzburg bis Villach mit CharmeÖsterreich - Alpe-Adria - Radreise von Salzburg nach Villach mit Charme -Karte

Radreise von Salzburg bis Villach mit Charme 5 Tage, 4 Nächte, ca. 200 km

Hier wird die Alpenüberquerung auch für Genussradler machbar, denn die Anstiegsstrecke zum Alpenhauptkamm ist in zwei Tagesetappen unterteilt, das letzte Stück wird mit dem Zug unterquert. Auf der Radreise ab Salzburg in Österreich passieren Sie das idyllische Salzachtal, Bad Gastein, die beeindruckende Hochgebirgslandschaft der Hohen Tauern und das sonnige Drau-Tal.

Reiseverlauf Radreise von Salzburg bis Villach mit Charme

1. Tag: Anreise nach Salzburg

Individuelle Anreise zum Ausgangshotel in Salzburg. Eindrucksvoller als in der Mozartstadt Salzburg könnte eine Radreise nicht starten. Ein barockes Highlight jagt das nächste in der wunderschönen Altstadt. Nehmen Sie sich noch einige Mozartkugeln mit auf die Reise.

2. Tag: Salzburg - Bischofshofen / St. Johann (ca. 65 km)

Mit Blick auf die Festung Hohensalzburg verlassen Sie die Stadt. In der Ferne sind bereits die Berge sichtbar. Die erste Teilstrecke führt Sie entlang der Salzach. Unterwegs passieren Sie die ehemalige Sommerresidenz der Salzburger Fürstbischöfe, Schloss Hellbrunn. Seit mehr als 400 Jahren erfreuen die außergewöhnlichen Wasserspiele Jung und Alt. Auf dem Tauernradweg führt die Radreise immer weiter Richtung Hallein, bekannt für seine windschiefen Bürgerhäuser und vorallem für das weiße Gold - das Salz. Ein weiteres Highlight ist der Wasserfall in Golling. Der Pongauer Dom im Etappenziel St. Johann ist bereits von weitem sichtbar.

3. Tag: Bischofshofen / St. Johann – Bad Gastein (ca. 55 km )

Die Fahrradreise führt weiter durch das beschauliche Gasteiner Tal. Bis ins 20 Jh. war es nur über Bergwege und schmale Straßen erreichbar. Eingerahmt von den Gipfeln der Hohen Tauern radlen Sie an der Gasteiner Ache entlang. Vorbei an Dorfgastein und Bad Hofgastein gelangt man in den bekannten Kurort Bad Gastein. Das „Montecarlo der Alpen“ wie der Ort auch vielfach genannt wird, ist bekannt für seine vielen prachtvollen Hotels aus der „Bel Epouque“ Zeit, welche das Ortsbild prägen. Hauptattraktion ist der Gasteiner Wasserfall, der von insgesamt 17 Quellen gespeißt wird. 

4. Tag: Bad Gastein – Villach (ca. 75 km +  Bahnfahrt - meist bergab)

Mit vielen neuen Eindrücken radeln Sie ein paar Kilometer weiter nach Böckstein und besteigen dort den Zug um durch die Tauernschleuse nach Mallnitz zu gelangen (ca. 15 km). Bergab führt die Radtour dann nach Obervellach um am Ufer der Möll die beeindruckende Hochgebirgslandschaft zu genießen. Dieser Teilabschnitt des Radweges wird auch als Glocknerradweg bezeichnet. Es geht meist leicht bergab und er führt durch den Nationalpark Hohe Tauern bis Möllbrücke. Von dort führt der Drauradweg Sie weiter nach Spittal a.d. Drau, bekannt für das Renaissanceschloss Porcia. Ihre Radtour endet in Villach, der zweitgrößten Stadt Kärntens, die nicht nur für ihren Fasching, sondern auch für den Villacher Kirchtag bekannt ist. Außerdem können zahlreiche Sehenswürdigkeiten besichtigt werden. Sofern Sie noch ausreichend Zeit haben empfehlen wir ein Bad in einem der Seen rund
um die Stadt.

Streckencharakter
Radtouren vorwiegend auf gut ausgebauten Radwegen und ruhigen Nebenstraßen. Nur wenige Teilstücke der Radreise führen auch auf stärker befahrenen Straßen oder unbefestigten Wegen. Insgesamt ist die Streckenführung sanft hügelig mit einem längeren Anstieg nach Tarvis.

5. Tag: Abreise

Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung.

weitere Fahrradreisen Alpe Adria Radweg

Radreise Salzburg bis Villach

Radreise Villach bis Grado

Radreise von Salzburg nach Gardo

Leistung Rad-Kurzurlaub von Salzburg bis Villach mit Charme

  • Übernachtung in 3 und 4 Sterne Unterkünften (Landeskategorie)
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Viedobriefing
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Bahnfahrt Tauernschleuse: Böckstein – Mallnitz inkl. Rad
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Service-Hotline 

Termine 2024:
Anreisetermine: vom 27.04. bis 21.09. jeden Samstag und zusätzlich vom 06.06. bis 22.08.2024 Donnerstag, ab 6 Personen auf Anfrage

Preise 2024 Radreise von Salzburg bis Villach mit Charme, 5 Tage, 4 Nächte

Übernachtung, Frühstück,
Preis pro Person in Euro
Doppelzimmer Einzelzimmer
27.04. bis 21.09 569,- 678,-
Leihrad 69,- 69,-
Leih E-Bike 179,- 179,-
Radversicherung    
Leih-E-Bike 45,- 45,-
Leihrad 19,- 19,-
Zusatznächte    
Salzburg 89,- 128,-
Villach 79,- 104,-
Rücktransfer pro Person * 85,- 85,-
Rücktransfer eigenes Rad* 39,- 39,-

Ausgewählte Gasthöfe und Hotels der 3*** und 4**** Kategorie.
Achtung: Kurtaxe, soweit fällig, vor Ort zu bezahlen!

Zusatznächte

Zusatznächte im Verlauf der Radtour nur zusammen mit der Tourenbuchung auf Anfrage möglich.

Radlerbonus bis 28.02. = 25,- € pro Person

Rücktransfer*

  • mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • mit unserem Privattransfer, Preis pro Person 85,00 € + € 39,00 eigenes Rad (Mindestteilnehmerzahl 4 Personen) - Reservierung und Zahlung bei Buchung erforderlich.

nicht inklusive

  • Anreise zum Startpunkt der Radreise
  • Rückfahrt am Ende der Radreise
  • Getränke, Kurtaxe und alle Extras
  • Mittagessen, Abendessen
  • Nicht genannte Eintritte
  • Radverleih und Reiseversicherung
  • Alles nicht ausdrücklich unter dem Punkt „Inkludierte Leistungen“ genannte

Anreise, Parken, Abreise

  • Mit dem Auto: Salzburg ist hervorragend an das internationale Autobahnnetz angebunden und somit gut erreichbar. Innerhalb von Österreich über die A1 oder die A10, von Deutschland aus über die A8.
  • Mit der Eisenbahn: der Salzburger Hauptbahnhof wird von zahlreichen nationalen wie internationalen Zuglinien angefahren.
  • Parkmöglichkeit: Öffentlicher Parkplatz beim Hauptbahnhof oder Flughafen.

Kurtaxe, Citytaxe oder Kulturabgabe

Nicht im Reisepreis enthaltene Kurtaxe, Citytaxe oder Kulturabgabe - zahlbar vor Ort

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Anbieterkennzeichnung: FunActive TOURS GmbH, Bahnhofstr. 3, I-39034 Toblach (BZ), +39-474-771210, office@funactive.info

Termine

Radreisen von Salzburg nach Villach mit Charme, Anreise SAMSTAG

Preis p.P. im DZ mit Frühstück, Leistungen lt. Ausschreibung
Anreise am Samstag möglich!

27.04.2024Samstag, 27. April 2024 - Samstag, 21. September 2024
div. Termine

569.00 EUR

 

Radreisen von Salzburg nach Villach mit Charme, Anreise SAMSTAG & DONNERSTAG

Preis p.P. im DZ mit Frühstück, Leistungen lt. Ausschreibung
Anreise am Donnerstag möglich!

06.06.2024Donnerstag, 6. Juni 2024 - Donnerstag, 22. August 2024
div. Termine

569.00 EUR

 

Kontakt

Reisebüro Platzdasch
Inhaber: Andreas Weitz

Johann-Theodor-Roemhildt-Straße 6
36433 Bad Salzungen

Tel.: 03695 622073
Fax: 03695 63056
eMail: mail@reisebuero-platzdasch.de