Startseite
Startseite » Reiseübersicht » Radreisen Charme Hotels Mainz - Köln, Rhein Radweg

Deutschland, Rheinland-Pfalz, Nordrhein Westfalen, Hessen: Radreisen - von Mainz bis Köln Unterkünfte in Charme Hotels, Rhein-Radweg

Freuen Sie sich auf diese besondere Radreise am Rhein-Radweg. Sie radeln durch das faszinierende Mittelrheintal, das in seinem Oberen Teil von Rüdesheim bis Koblenz seit 2002 sogar als UNESCO Welterbe eingestuft ist. Entspannt starten Sie in Mainz und radeln durch den sonnenverwöhnten Rheingau mit seinen herrlichen Weinbergen und köstlichen Weinen, ehe Sie den Tag mit einem abendlichen Bummel durch die weltberühmte Drosselgasse in Rüdesheim beenden. Die nächsten 2 Tage radeln Sie auf dem flachen Rhein-Radweg durch das faszinierende Obere Mittelrheintal. Unterwegs locken Seilbahnfahrten, Museen, Cafés und Restaurants sowie eine abwechslungsreiche Flusslandschaft mit täglich neuen Erlebnissen. Jeden Tag genießen Sie auf dieser Radreise ein ganz besonderes Hotel. Besonders wegen seiner Lage, seiner Ausstattung, seinem Charakter oder dem persönlichen Charme. Lassen Sie sich überraschen!

Radreisen Rhein Radweg Mainz - Köln, Charme Hotels, Preis pro Person im Doppelzimmer ab Euro 835.00

Reise Nr. 73553

Charme Radreisen von Mainz bis Köln, Fahrradreisen am romantischen MittelrheinKarte - Fahrradreisen von Mainz nach Köln, Rhein Radweg mit Charme-Hotels

Radreisen mit Charme Unterkünften von Mainz nach Köln auf Rhein-Radweg, 7 Tage, 6 Nächte

Freuen Sie sich auf diese besondere Radreise am Rhein-Radweg. Sie radeln durch das faszinierende Mittelrheintal, das in seinem Oberen Teil von Rüdesheim bis Koblenz seit 2002 sogar als UNESCO Welterbe eingestuft ist. Auf diesen 67 Kilometern stellt es zwar nur rund fünf Prozent des gesamten Flussverlaufs dar, ist aber wohl das schönste Stück vom gesamten Rhein-Radweg zwischen den Alpen und der Nordsee. Entspannt starten Sie in Mainz und radeln durch den sonnenverwöhnten Rheingau mit seinen herrlichen Weinbergen und köstlichen Weinen, ehe Sie den Tag mit einem abendlichen Bummel durch die weltberühmte Drosselgasse in Rüdesheim beenden. Die nächsten 2 Tage radeln Sie auf dem flachen Rhein-Radweg durch das faszinierende Obere Mittelrheintal. Freuen Sie sich auf eine Fülle an Kulturgütern, auf mehr als zweitausendjährige Geschichte, auf einen Flussabschnitt gespickt mit Ruinen, Burgen und Schlössern. Unterwegs locken Seilbahnfahrten, Museen, Cafés und Restaurants sowie eine abwechslungsreiche Flusslandschaft mit täglich neuen Erlebnissen. Jeden Tag genießen Sie auf dieser Radreise ein ganz besonderes Hotel. Besonders wegen seiner Lage, seiner Ausstattung, seinem Charakter oder dem persönlichen Charme. Lassen Sie sich überraschen!

Verlauf Charme-Radreisen von Mainz bis Köln am Rhein

1. Tag  Mainz Anreise

Reisen Sie frühzeitig an und freuen Sie sich auf die schöne Altstadt von Mainz mit ihren Fachwerkhäusern und mittelalterlichen Marktplatz. Staunen Sie bei einem Bummel über den im Renaissancestil gehaltene Marktbrunnen mit seinen roten Pfeilern und den romanischen Mainzer Dom mit seinem tiefroten Sandstein und dem markanten achteckigen Turm. Wer richtig viel Zeit hat, besucht noch das Gutenberg-Museum, das dem Erfinder des Buchdrucks gewidmet ist. Sie übernachten inmitten des Mainzer Stadtparks im Favorite Parkhotel Mainz oder in direkter Rheinlage im Hyatt Regency.

Streckencharakter Fahrradreise Mainz - Köln, Charme-Hotel Übernachtungen: leicht
Ganz entspanntes Radeln in meist ebenem Gelände.
Die Route am Rhein verläuft fast ausschließlich auf asphaltierten und befestigten Rad- und Dammwegen oder auf ruhigen Landstraßen. Das direkte Fahren im Verkehr kommt selten vor. Im Rahmen eines EU-Projekts wurde für den gesamten Rhein-Radweg von Andermatt bis Hoek van Holland eine einheitliche Beschilderung mit dem EuroVelo 15-Logo realisiert. In Hessen erfolg die Beschilderung ausschließlich mit dem EuroVelo 15-Logo, in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat man sich für eine Kombination aus EV15-Logo und "Rheinradler" entschieden.

2. Tag Mainz - Rüdesheim 35 km / 49 km

Die schöne erste Etappe der Radreise führt Sie durch sanfte Weinhänge und bekannte Winzerorte. Genießen Sie die einmalige Atmosphäre, denn hier fließt der Rhein noch gemütlich. Selbst kleine romantische Inseln bildet der Rhein auf diesem Teilstück oder erweitert sein Bett auf bis zu 800 m Breite! Legen Sie eine entspannte Pause in der sehenswerten Fachwerkstadt Eltville ein und unternehmen Sie einen Abstecher (+ 14 km) zum Kloster Eberbach. Es erwartet Sie das mystische Erbe der Zisterzienser Mönche, faszinierende Klosterführungen, ein großer Klosterladen und eine Vinothek, in der echte Schätze schlummern. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Weinprobe bevor Sie weiter nach Rüdesheim radeln. Hier lockt ein Bummel durch die weltberühmte Drosselgasse und eine entspannte Fahrt mit der Kabinenseilbahn hinauf zum Niederwald Denkmal. Ihr Hotel – das 4-Sterne Breuer´s Rüdesheim Schloss - liegt zwischen der ruhigen Steingasse und der lebendigen Drosselgasse.

3. Tag Rüdesheim - St. Goar 34 km

Die Rheinfähre bringt Sie am Morgen von Rüdesheim nach Bingen, wo der bestens ausgebaute Rhein-Radweg wieder auf Sie wartet. Direkt am Rheinufer entlang radeln Sie gemütlich bis Bacharach. Allein auf diesen ersten 16 km passieren Sie den Mäuseturm, die Burgen Rheinstein, Reichenstein, Burg Sooneck, Burg Hohneck und die Ruine Fürstenberg. Überall lohnt ein Fotostopp! Erklimmen Sie in Bacharach die Stadtmauer. Diese historische Stadtbefestigung umschließt heute noch erkennbar halbkreisförmig die Stadt. Sie ist neben der Stadtmauer in Oberwesel die am besten erhaltene Stadtbefestigung am Mittelrhein! Nun ist es nicht mehr weit bis St. Goar. Schon von weitem sehen Sie Ihr Hotel, denn Sie übernachten romantisch im 4-Sterne-Superior Hotel Schloss Rheinfels hoch über dem Rhein.

4. Tag St. Goar - Koblenz 36 km

Weiter im engen Rheintal führt die Radtour heute zunächst bis in den bekannten Weinort Boppard. Hier geht es turbulent zu, Sie können aber auch mit dem Sessellift zum Vierseenblick in waldreiche stille Höhen entfliehen und erneut einen wunderschönen Ausblick in das Rheintal genießen. Oder besuchen Sie die gut erhaltene Marksburg und Schloss Stolzenfels auf dem weiteren Weg bis zum Deutschen Eck in Koblenz, wo Sie den Tag ausklingen lassen. Besuchen Sie die Festung Ehrenbreitstein, zu der Sie bequem per Seilbahn hinüber schweben können oder unternehmen Sie eine Rundfahrt mit dem Schiff um das Deutsche Eck mit schönem Ausblick auf die Alstadt. In Koblenz übernachten Sie im modernen Hotel Kleiner Riesen oder im Hotel Mercure, welche beide direkt an der Rheinpromenade liegen.

5. Tag Koblenz - Bad Godesberg 61 km

Lauschige Kurorte, einladende Weinorte, alte Thermalbäder und lebhafte Biergärten warten auf Ihrem Besuch. Auf dem flachen Rhein-Radweg radeln Sie von einem kleinen Highlight zum nächsten. Dabei liegen viele Burgen und Schlösser am Wegesrand. Sayn, Neuwied, Andernach, Namedy, Brohl oder Bad Breisig grüßen mit Ihren Schlössern und Burgen. Legen Sie an der Brücke von Remagen eine Pause ein, denn hier, wo die ehemaligen Türme der berühmten Brücke von Remagen am Ufer hervorragen, ist heute ein sehenswertes Friedensmuseum eingerichtet. Auf der rechten Rheinseite lockt schon bald Bad Honnef mit einladender Fußgängerzone und dem mit zahlreichen Cafés gesäumten Marktplatz. Anschließend rückt das Siebengebirge in Ihr Blickfeld. Wer möchte, nutzt die Fähre nach Königswinter, um mit der ältesten Zahnradbahn von Deutschland hinauf auf den Drachenfels zu fahren, der einen phantastischen Ausblick bietet. Von hier oben ist schon Bad Godesberg auf der anderen Rheinseite zu sehen. Freuen Sie sich auf Ihre Übernachtung im Boutique Hotel Dreesen.

6. Tag Bad Godesberg - Köln 43 km

Wieder lockt der flache Rhein-Radweg, aber auch die alte Bundeshauptstadt Bonn mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und interessanten Museen, ehe der Kölner Dom ins Blickfeld rückt. Ihre Radstrecke ist heute nicht allzu lang, und so haben Sie noch viel Zeit für all die Attraktionen Kölns. Im Herzen der Rheinmetropole und nur wenige Minuten von den historischen Sehenswürdigkeiten entfernt, übernachten Sie im Steigenberger Hotel Köln.

7. Tag Köln Abreise

Viel zu schnell verging die Zeit und Ihre Reise endet nach dem Frühstück in Köln. Wer zurück nach Mainz möchte, hat gute Bahnverbindungen oder kann unseren praktischen Rücktransfer-Service vom Endhotel zum Starthotel buchen

Leistungen Radreisen Mainz - Köln mit Charme Hotels

  • Übernachtung mit Frühstück
  • Zimmer mit D/Bad/WC
  • Gepäcktransport
  • Radwanderkarte mit eingezeichneter Route
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Tipps zur Reisevorbereitung
  • Touristische Informationen
  • 7-Tage-Hotline-Service

Anreisetermine 2022:
täglich außer Donnerstag und Freitag vom 16.04. - 16.10.2022

Preise 2022 Radreisen mit Charme Unterkünften Rhein-Radweg

Übernachtung / Frühstück
Preis pro Person in Euro
Kategorie A
Doppelzimmer Einzelzimmer
16.04. - 04.05.2022 835,- 1130,-
07.05. - 25.09.2022 895,- 1190,-
26.09. - 16.10.2022 835,- 1130,-
Zusatznacht Mainz
76,- 141,-
Zusatznacht Köln :
70,- 115,-
Rücktransfer Mainz (Mi und Sa 11.00 Uhr) 70,- 70,-
Rücktransfer eigenes Rad zusätzlich 19,- 19,-
Tourenrad (7- oder 27- Gang)
70,- 70,-
Miet-Elektrorad 180,- 180,-

Extras:

Parkmöglichkeiten in Mainz
Das Favorite Parkhotel Mainz bietet Ihnen kostenfreie Parkmöglichkeiten vor dem Haus oder eine Tiefgarage (Kosten ca. 16,00 € pro Nacht).
Das Hyatt Regency Hotel Mainz hat eine eigene Tiefgarage (ca. 19,00 € pro 24 Stunden, max. Fahrzeughöhe 2 m).
Detaillierte Informationen zu den Parkmöglichkeiten erhalten Sie mit den ausführlichen Reiseunterlagen etwa 2 Wochen vor Anreise.
Anreisemöglichkeiten per Bahn
Mainz ist von allen größeren Städten in Deutschland gut mit der Bahn zu erreichen. Unser Partnerhotel in Mainz liegt südlich der Altstadt in Nähe zum Hauptbahnhof.
Fahrplanauskünfte der DB
Rad & Bahn
Entlang der kompletten Strecke existieren zwischen Mainz und Köln parallel zum Radweg gute Bahnverbindungen, sodass Sie jederzeit Teilstücke mit der Bahn überbrücken können.
Rad & Schiff
Eine Reise mit dem Schiff ist besonders im Mittelrheintal eine reizvolle Ergänzung zur Radtour. Der größte Teil des Personenverkehrs an der Rheinstrecke wird von der Köln-Düsseldorfer Schifffahrtsgesellschaft getätigt. Fahrräder werden auf allen Schiffen mitgenommen.
Fahrplan Köln-Düsseldorfer Schifffahrtsgesellschaft
Rücktransfer zum Ausgangspunkt der Reise
Immer mittwochs und samstags besteht die Möglichkeit, um 11:00 Uhr per Transfer mit einem Kleinbus (mit Fahrradtransportanhänger) nach Mainz zurück zu fahren (Ankunft dort ca. 14:00 Uhr). Der Fahrer kommt zu Ihrem Hotel und hat Platz für Sie, Ihr Gepäck und ggf. Ihr privates Rad. Er fährt Sie zurück bis zu Ihrem Starthotel und sorgt so für einen perfekten Rückreiseservice ohne lästiges Umsteigen oder Kofferschleppen. Bei der Mitnahme eigener Fahrräder wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 19,00 € fällig.
Extrakosten, die nicht im Reisepreis enthalten sind
Die Fährüberfahrt von Rüdesheim nach Bingen ist keine inkludierte Reiseleistung und vor Ort zu zahlen. Ebenso ist eine möglicherweise anfallende Tourismusabgabe nicht Bestandteil des Reisepreises und daher im Hotel vor Ort zu zahlen.

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Anbieterkennzeichnung: Velociped GmbH & Co. KG, Alte Kasseler Str. 43, 35039 Marburg

Termine

Radtour von Mainz bis Köln Charme Hotels Anreise tägl außer Do und Fr

Preis pro Person im Doppelzimmer Charme Hotel
Anreise täglich außer Donnerstag und Freitag möglich!

26.09.2022Montag, 26. September 2022 - Sonntag, 16. Oktober 2022
div. Termine

835.00 EUR

 

Kontakt

Reisebüro Platzdasch
Inhaber: Andreas Weitz

Johann-Theodor-Roemhildt-Straße 6
36433 Bad Salzungen

Tel.: 03695 622073
Fax: 03695 63056
eMail: mail@reisebuero-platzdasch.de