Startseite
Startseite » Reiseübersicht » Rad und Schiffsreisen Mosel von Wasserbillig nach Toul

Deutschland, Frankreich Radreisen mit Kreuzfahrten : Rad und Schiffsreise Mosel Wasserbillig - Reise mit MS La Belle Fleur

Diese Rad und Schiffsreise führt Sie durch das grüne Herz von Lothringen. Sie radeln über neu angelegte Radwege und alte (aber gut gepflegte) Treidelpfade entlang der Mosel und der französischen Kanäle. Die Hanglagen zwischen Mosel und Meurthe bieten schöne abwechslungsreiche Fahrten zwischen Kultur und Natur. Kurz gesagt: ein typisch französischer Radurlaub.

Radreise und Kreuzfahrt auf der Mosel mit MS La Belle Fleur Preis pro Person ab 849.00

Reise Nr. 49229

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Radreisen mit Kreuzfahrten : Rad und Schiffsreise Mosel Wasserbillig - Reise mit MKarte Rad und Schiffsreise Wasserbillig ToulS La Belle Fleur

Diese Rad und Schiffsreise führt Sie durch das grüne Herz von Lothringen. Sie radeln über neu angelegte Radwege und alte (aber gut gepflegte) Treidelpfade entlang der Mosel und der französischen Kanäle. Die Hanglagen zwischen Mosel und Meurthe bieten schöne abwechslungsreiche Fahrten zwischen Kultur und Natur. Kurz gesagt: ein typisch französischer Radurlaub.

 

Ausschreibung der Radreise mit Schifffahrt Wasserbillig - Toul 

 

 

Samstag: (Radtour ca. 15 km)

Die Besatzung der La Belle Fleur heißt Sie rund 15:00 Uhr gern herzlich Willkommen an Bord in dem kleinen Grenzort Wasserbillig. Von hier aus machen Sie eine kurze Radtour entlang der Sure, einem kleinen Grenzfluss der in der Nähe des Schiffsliegeplatzes in die Mosel fließt.

 

Sonntag: (Radtour ca. 35 km)

Nach dem Frühstück radeln Sie zur Perle der Luxemburgischen Mosel, Remich. Unterwegs können Sie die römische Villa bei Nennig besuchen, oder auch das Weinmuseum in Ehnen, wo man darauf wartet Sie zu begrüßen.  

 

Montag:  (Tour mit dem Fahrrad ca. 40 km)

Wenn Sie heute nach dem Frühstück in Remich aufbrechen, führt die Radtour zur ersten größeren französischen Stadt, Thionville. Der Radweg führt Sie heute durch die drei Länder, Luxemburg – Deutschland und natürlich Frankreich. Unterwegs können Sie kurz bei der Burg in Sierck-Les-Bains anhalten, wo Sie nicht allein vom Altertum, sondern auch von den bezaubernden Aussichten genießen können. Auch einen Abstecher entlang einiger Bunker der Maginot Linie in den Wäldern um Cantenom, dürfen Sie nicht verpassen.  

 

Dienstag: (Fahrradtour ca. 35 km)

Heute radeln Sie entlang der Mosel und können Sie alles das genießen, was diese Gegend groß gemacht hat. Sie fahren, vorbei an alten Stahlfabrieken und Pumpwerken, nach dem bekannten Metz. Hier können Sie abends von la douce France genießen, wenn Sie die Stadt, gemeinsam mit dem Reiseleiter, durchkreuzen.

 

Mittwoch: (Fahrradtour ca. 55 km oder 25 km)

 

Die heutige Tour kann man als etwas abenteuerlich bezeichnen. Die alten Treidelpfade der Mosel führen Sie zu dem ruhigen, typisch französischen Dorf, Frouard. Sie können heute auch beschließen, eine kürzere Strecke zu Radeln und erst bis Pont-à-Mousson an Bord mitfahren. Von da aus können Sie dann, nachdem Sie das Städtchen besucht haben, durchfahren bis Frouard.

 MS La Belle Fleur

Donnerstag: (Radtour ca. 45 km)

 

Heute führt Sie der Radweg entlang des Verbindungskanals zwischen Mosel und Meurthe nach Nancy. Nach einem Besuch der Stadt geht die Tour weiter zu dem alten Festungsstädtchen Liverdun, wo die La Belle Fleur an einer idyllischen Stelle auf Sie wartet.

 

Freitag: (Tour mit dem Fahrrad ca. 17 km)

Von Liverdun geht es mit dem Rad weiter Richtung Toul. Ein kleines charmantes Festigungsstädtchen mit einer sehr reichen Geschichte, gelegen am Ufer der Mosel. Nachmittags, nach dem Kaffee, nimmt die Besatzung der La Belle Fleur Abschied von Ihnen.

 

Ausschreibung Rad und Schiffsreise Mosel von Toul - Wasserbillig  

 

Samstag:

Die Besatzung der La Belle Fleur heißt Sie rund 15:00 Uhr gern herzlich Willkommen an Bord in dem charmante französischen Festigungsstädtchen Toul, welches Sie nach dem Kaffee mit dem Reiseleiter besuchen werden.

 

Sonntag: (Fahrradtour ca. 17  km)

Sie folgen heute der Mosel, die sich hier durch das Tal schlängelt, und besichtigen Schleusen und alte Flussarme. In Liverdun wartet das Schiff auf Sie, unter dem wachsamen Auge des Schlosses dieser Stadt.

 

Montag:  (Strecke ca. 30 km)

Heute führt Sie der Radweg überwiegend entlang des Verbindungskanals zwischen Mosel und Meurthe nach Nancy. Nach einem Besuch der Stadt geht die Tour weiter zu dem ruhigen, typisch französischen Dörfchen Frouard.

 

Dienstag: (Strecke ca. 55 km oder 25 km)

Die heute auf dem Programm stehende Radtour kann man als etwas abenteuerlich bezeichnen. Entlang der alten Treidelpfade der Mosel, werden Sie über Pont-à-Mousson nach Metz geführt. Sie können sich jedoch auch entscheiden, um nach dem Besuch von Pont-à-Mousson an Bord bis nach Metz mitzufahren und die Radtour so zu verkürzen.

 

Mittwoch: (Radtour ca. 35 km)

Heute radeln Sie entlang der Mosel und können Sie al das genießen, was diese Gegend groß gemacht hat. Sie fahren, vorbei an alten Stahlfabrieken und Pumpwerken, von Metz nach Thionville.

 

Donnerstag: (Fahrradtour ca. 40 km)

Heute verlassen wir Frankreich mit dem Rad und befahren, nach den französischen, die Radwege von Luxemburg und Deutschland.

Bevor wir Frankreich verlassen, machen wir einen Abstecher entlang einiger Bunker der Maginot Linie in den Wäldern um Cattenom, aber auch ein Besuch der Burg in Sierck-Les-Bains ist ein Muss. Genießen Sie die bezaubernden Aussichten auf der Burg und entdecken Sie warum dieses Grenzörtchen seine Existenz schon seit dem Mittelalter zu verteidigen wusste. Gegen Ende des Tages können Sie, noch bevor Sie den Liegeplatz des Schiffes erreichen, die römische Villa bei Nennig besuchen, und über die prächtigen Mosaike dort staunen.

 

 Radlerbonus 20,-€ pro Person bei Buchung der Reise bis 28. Februar 2017

 

Freitag: (Radtour ca. 35 km)

Die Fahrradtour führt Sie heute durch die Weinberge und entlang des Weinmuseums in Ehnen, um dann Nachmittags in Wasserbillig anzukommen, wo das Team der La Belle Fleur Sie nach dem Kaffee verabschiedet.

 

 

 

Abfahrtsdaten 2017 für die Rad und Schiffsreise:
Wasserbillig – Toul                             Toul – Wasserbillig
19. August                                                 26. August      
02. September                                           09. September 
16. September                                           23. September
30. September                                           07. Oktober
14. Oktober                                                21. Oktober

 

Infos zum Schiff:  MS La Belle Fleur

 

Reiseleistungen Rad und Schiffsreisen Mosel mit La Belle Fleur

  • Schiffsreise und Unterkunft an Bord für 7 Tage / 6 Nächte (Sa – Fr).
  • Vollpension (6 x Frühstück, 6 x Lunchpaket, 6 x Drei-Gänge-Diner*).
  • Benutzung von Bettwäsche und Handtüchern (Handtuchwechsel ist täglich möglich)
  • Reiseführer (mehrsprachig) mit Vorbesprechung der Radtour,
  • einige kurze Stadtführungen,
  • täglich begleitete Radtouren.
  • Täglich, nachmittags Kaffee und Tee
  • Hafen- und Schleusengelder

 

Preise

2-Bett Kabine  849,- pro Person
2-Bett Kabine (Alleinnutzung) 1.099,- pro Person
Leihrad 7-Gang  65,- pro Person
Elektrorad 150,- pro Person

 

Extras

  • Transfer zum / vom Liegeplatz.
  • Fahrradmiete(€ 65,-; E-Bikes € 150,-),
  • Parkgebühren und andere Transfers.
  • Getränke an Bord,
  • persönliche Versicherungen.
  • Zuschlag 1-Personenkabine € 250,-
  • Exkursionen
  • Fahrradversicherung € 10,- an Bord zu bezahlen
  • Kinderabschlag 150,-€ bis 12 Jahre bei Belegung 2 Erwachsene mit Kind in Dreibettkabine

 

Optional

  • Parkplatz in der Nähe des Flughafen Stadt Luxemburg (60,-€)
  • Shuttle Bus von und zum Schiff (€ 55,- pro Person) Mit den Shuttle Bus können keine Fahrräder transportiert werden. Die Shuttle Bus wartet am Samstag um 13 Uhr auf Sie am Parkplatz vom Flughafen in Luxemburg.
  • Hotelübernachtung in Luxemburg Stadt ca. € 130,- für eine Doppelzimmer inklusive Frühstück.

 

Anreise - Information:

Am Einfachsten ist es, wenn Sie Ihr Auto in der Nähe des Flughafen Luxemburg Stadt parken. Hier können Sie rund 60,- Euro eine bewachte Parkgarage nutzen. Zudem buchen wir gern für Sie unseren Shuttle Bus, der Sie von der Garage zum Schiff bringt und am Ende der Woche wieder zu Ihrem Auto/Flughafen zurück. Wenn Sie den Shuttle Bus nutzen wollen, müssen Sie dies bereits bei der Buchung angeben.  

 

Hinweis

  • Fahrplan- und Programmänderungen sind grundsätzlich vorbehalten. Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Skipper das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).

 

Fahrräder:

Die Schiffsfahrräder sind Hybride Räder mit niedrigem Einstieg, 8 Gängen, Handbremsen und einer Fahrradtasche. E- Bikes sind begrenzt zu mieten. Die Mitnahme von eigenen Fahrrädern ist bei dieser Reise aufgrund von praktischen Problemen nicht möglich.

 

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

 

Die Rad- und Schiffsreise kann bis zu 21 Tagen vor dem Abreisetag vom Reiseveranstalter annuliert werden, wenn sich für diese Reise nicht mehr als 10 Teilnehmer angemeldet haben. Bei dieser Annulierung haben die Teilnehmer kein Recht auf Schadenersatz für eventuellen Schaden, welcher hierdurch entsteht. Die Teilnehmer erhalten, die bereits von ihnen gezahlten Beträge zurück oder können kostenlos auf eine andere Woche umbuchen. 

Anbieterkennzeichnung: Actieve Vaarvakanties, Sander van der Veer & Els Keuleers, Barend Visserstraat 9 , 8861 HB Harlingen